Was tun bei Burn-out und Chronischem Müdigkeits-Syndrom?

Leiden Sie an Burn-out und Chronischem Müdigkeits-Syndrom?

Haben Sie Probleme mit Antriebsmangel, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen oder Verdauungsproblem? Kann es sein, dass ein Vitaminmangel Burn-out oder ein Chronisches Müdigkeits-Syndrom hervorruft?

Durch eine Optimierung der Ernährung kann jeder Schritt für Schritt seine Gesundheit verbessern. Dadurch kann der Stoffwechsel und das Immunsystem gestärkt werden. Schon Hippokrates lehrte, dass die richtige Nahrung oft unsere beste Medizin ist.

Bauen Sie einen wirksamen Schutz vor Burnout, chronischer Müdigkeit oder degenerativen Krankheiten auf. Auf diese Weise schützen Sie sich nicht nur vor drohenden Krankheiten im Alter sondern steigern Ihre tägliche Lebensqualität deutlich.

Vor allem die Aufgaben im zentralen Nervensystem sind bei Vitamin B12 ausschlaggebend. Wichtig ist insbesondere der Aufbau der Myelinscheiden, der schützenden Hüllen, die die Nervenbahnen umgeben. Ohne diesen Schutz liegen unsere Nerven blank, die Stressresistenz steigt, Burn-Out und chronische Müdigkeit sind fast vorprogrammiert.

Wenn die üblichen Aufputschmittel nicht mehr greifen, geht man zum Arzt, der dann vor einem Problem steht. Er findet nämlich bei der Untersuchung meistens keine Auffälligkeiten, alle Blutparameter sind schließlich im grünen Bereich. Was steckt dann hinter den Beschwerden?

Bei einigen Ärzten hat es sich inzwischen herumgesprochen, dass Vitamin B12 Präparate bei vielen alltäglichen Befindlichkeitsstörungen sehr gute Hilfe leistet.

”Die Therapievorschläge von Dr. Switzer sind einfach, sehr kostengünstig und ohne Nebenwirkungen. Sie können Gesundheit essen! Es ist lecker und macht Spaß! Probieren Sie es einfach aus. Ihr Körper wird es Ihnen danken!”

Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand!

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt/Heilpraktiker und lassen Sie als ersten Schritt Ihre Blutwerte kontrollieren (Homocystein, Serum-B12, Methylmalonsäure), selbst wenn Sie für diese Tests zahlen müssen.

Ich würde diesen Mangelzustand aus ayurvedischer Sicht beheben und rate meinen Patienten erst einmal ihren Stoffwechsel in Gang zu bringen. Verändern Sie Ihre Ernährung und Ihren Lebensstil. Befassen Sie sich mit meiner in langjähriger Erfahrung aufgebauten Wildkräuter-Vitalkost-Ernährungsweise. Mit dieser innovativen Ernährungsweise kann jeder sich topfit halten. Durch die Einbeziehung der heimischen, essbaren Wildkräutern öffnen sich neue, therapeutische Möglichkeiten.

Eine Verbesserung der Mangelerscheinung könnte man z. B. auch durch die Gabe von Vitamin B12 und organischen Mineralien und Spurenelementen. Ich habe in meiner Praxis schon gute Erfolge und sogar kleine Wunder erlebt.

Neu!

Eine Neuerscheinung im Ayurveda Health and Beauty Verlag ist das moderne Kochbuch Dr. Switzers Heilkräftige Wildkräuter-Vitalkost Rezeptbuch, dass Rohköstler und Vegetarier wirklich kennen sollten.

158 heilkräftige Rezepte, einfache und leckere Rezepte, die leicht zu bereiten sind. Die hier vorgestellten Gerichte enthalten eine Fülle an wichtigen Nährstoffen wie Chlorophyll, organische Spurenelemente, Biophotonen, Enzyme und sekundären Pflanzenstoffe. Nährstoffe, die sogar in Biokost fehlen können.

Newsletter